Letztes Feedback

Meta





 

Urlaub – Tierpension oder tägl. Besuch

Katzen sollten nicht verpflanzt werden

Wer ein Haustier hat, muss vieles organisieren. So ist es wichtig, dass genau überlegt wird, was mit der Katze geschieht, wenn der Besitzer in den Urlaub fahren möchte. Ich habe mich damals informiert, was wohl besser für meine Katze ist. Meine ersten Urlaube habe ich die Katze zu meiner Familie oder Freunden gegeben. Als sie wieder kam, war sie verstört. Es gefiel ihr dort scheinbar nicht so gut. Auch überlegte ich mir, ob ich die Katze vielleicht beim nächsten Mal in eine Tierpension geben sollte. Ich besuchte eine Einrichtung und lernte den Alltag dort kennen.

Natürlich war ich mir sicher, dass das Personal alles tut, um den Feriengästen eine angenehme Zeit zu bereiten. Eine Tierpension ist jedoch auch immer eine Kostenfrage und viel Geld hatte ich seinerzeit nicht. Auch hat meine Katze in ihrer Kindheit Erfahrungen mit anderen Stubentigern gemacht, die ich ihr nicht noch einmal zumuten wollte. Dann fuhr ich einige Jahre nicht mehr in den Urlaub und die Frage stellte sich nicht mehr.

Inzwischen übe ich eine selbstständige Tätigkeit aus. Manchmal passiert es, dass ich für mehrere Tage von zu Hause weg muss. Meine Katze ist es zwar gewohnt, auch einmal alleine zu bleiben, aber gefüttert werden muss sie trotzdem. Ich bitte daher liebe Freunde, mal vorbeizuschauen, ihr das Futter zu geben und sich mit meinem Stubentiger zu beschäftigen. Sie kann sich in ihrer gewohnten Umgebung wohlfühlen und freut sich so trotzdem, wenn jemand die Tür aufschließt, um ihr einen Besuch abzustatten.

4.7.12 10:33

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen